Rohrsysteme  >  GFK - Rohrsysteme  >  UP-GF Formstücke  >  T-Stück 90° red., Rohrtyp D, DIN 16966


Kategorienübersicht   Gesamtübersicht
UP-GF T-Stück 90° reduziert, DIN 16 966, Form T2, Rohrtyp D, mit Laminatenden, PN 10  

UP-GF T-Stück 90° reduziert, DIN 16 966, Form T2, Rohrtyp D, mit Laminatenden, PN 10


[Zum Artikel]
  UP-GF T-Stück 90° reduziert, DIN 16 966, Form T2, Rohrtyp D, mit Laminatenden, PN 16  

UP-GF T-Stück 90° reduziert, DIN 16 966, Form T2, Rohrtyp D, mit Laminatenden, PN 16


[Zum Artikel]
   
 




GFK Rohre, Formstücke und Verbindungen - Langlebige Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen









 

Entdecken Sie die herausragende Qualität unserer GFK-Rohrsysteme bei der Kwerk GmbH. Als führender Anbieter bieten wir Ihnen hochwertige Glasfaserverstärkte Kunststoffrohre (GFK-Rohre) für verschiedenste Anwendungen. Mit unserem umfangreichen Sortiment und langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite.

Unsere GFK-Rohrsysteme bestehen aus Glasfasern, die mit hochwertigem duroplastischem Harz, wie ungesättigten Polyesterharzen (UP) oder Vinylesterharzen, verstärkt sind. In Deutschland wird das Vinylesterharz offiziell als Phenoxyethanolharz bezeichnet und basiert auf Bisphenol A (z.B. Derakane 411-350 oder Distrotone VE 100) oder auf Novolakharz (z.B. Derakane 470-300 oder DION 9400).

Vor der Verarbeitung werden diese Harze als zähflüssige Lösungen von ungesättigten Polyesterharzen hergestellt, die in copolymerisierbaren Monomeren (Styrol) gelöst sind. Das Endprodukt GFK besteht aus diesem Kunststoffmaterial und den Glasfasern. Eine gute Harzimprägnierung der Glasfasern ist für das Produkt von entscheidender Bedeutung. Vor der Imprägnierung werden Radikale (Peroxide) zu den flüssigen Harzen hinzugefügt, um die Reaktion nachzuahmen und das Harz vom flüssigen Zustand in einen vernetzten Zustand zu überführen.

Während der Aushärtung entstehen keine anderen Spaltprodukte. Das Lösungsmittel Styrol wird teilweise während der Verarbeitung freigesetzt. Die Aushärtezeit beträgt 15 bis 45 Minuten und kann durch Beschleuniger und/oder Inhibitoren beschleunigt oder verlangsamt werden. Mit den drei Komponenten (Härter, Beschleuniger und Inhibitor) werden die Rezepturen individuell gemischt, je nach Wetterbedingungen, erforderlicher Verarbeitungszeit und spezifischer Verarbeitung.

Je nach Rezeptur beginnt nach etwa 30 bis 120 Minuten eine exotherme Aushärtereaktion, bei der Wärme freigesetzt wird. Diese Reaktion führt zur Aushärtung der ungesättigten Polyesterharze unter Bildung vernetzter Substanzen durch Copolymerisation mit Radikalen. Mit Styrol bilden die Polyestermoleküle Netzwerkstrukturen. Ein auf diese Weise hergestelltes Produkt kann durch Erhitzen nicht verflüssigt und durch Lösungsmittel nicht aufgelöst werden (Duroplast).

Die DIN 16 966 regelt spezifische Konstruktionen, Qualität und Prüfung von UP-GF-Fittings.

Dazu gehören insbesondere:


-Belastung unter Unterdruck
- Schichtstruktur und Glasgehalt
- Styrolgehalt
- Oberflächenqualität
- Verhalten gegenüber Chemikalien
- Haftung und Steifigkeit
- Hygienische und toxikologische Sicherheit
-  Brandverhalten
- Abmessungen
- Prüfung
- Kurzzeit-Innendrucktests

Die Kwerk GmbH liefert neben UP-GF-Rohrsystemen, die auch als reine GFK bezeichnet werden, auch UP-GF-Auskleidungsmaterialien für Fittings gemäß Rohrtyp B.

Teil unseres Lieferprogramms sind:


-  PVC-U, plastifizierfreies Polyvinylchlorid gemäß DIN 8061, Farbe Grau
-  PVC-U, plastifizierfreies Polyvinylchlorid gemäß DIN 8061, Farbe Rot
-  PVC-C, chloriertes Polyvinylchlorid gemäß DIN 8080
-  PE-HD, Polyethylen hoher Dichte gemäß DIN 8075
-  PP, Polypropylen gemäß DIN 8078
-  PVDF, Polyvinylidenfluorid

Unsere UP-GF-Fittings sind frei von Mängeln wie Luftblasen und Rissen. Die Laminatstruktur gemäß DIN 16966 ist über die gesamte Länge gewährleistet. Auf Wunsch sind prinzipiell auch andere UP-GF-Strukturen verfügbar. Bei der Herstellung von UP-GF werden alle Dichtflächen und Nähte ordnungsgemäß laminiert.

Unser Team verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung in der Produktion und Anwendung von UP-GF-Fittings und Verbindungen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an: 0049 2602 999730.

Vertrauen Sie auf Kwerk GmbH - Ihrem zuverlässigen Partner für hochwertige GFK-Rohrsysteme.






Ihre Wünsche, unsere Lösungen - Ein umfangreiches Lieferprogramm nach Maß.



Kunststoffrohrsysteme


Rohrsysteme aus Kunststoff im Überblick
Technische Informationen ABS Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Transparent Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  C Rohrsysteme
Technische Informationen PP Rohrsysteme
Technische Informationen PP-R Rohrsysteme
Technische Informationen PE Rohrsysteme
Technische Informationen PVDF Rohrsysteme

Chemiedur


Technische Informationen UP-GF (GFK) Rohrsysteme
UP-GF (GFK) Rohre
UP-GF (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF-PP (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF (GFK) Klebebunde
UP-GF (GFK) Losflansche
PP/GFK Schmutzfänger DN 200 - DN 500
GFK/CSS  Schmutzfänger DN 200 - DN 500
PP/GFK  Schrägsitzschmutzfänger DN 200 - DN 400
GFK und PP/GFK Mannlochdeckel DN 500 - DN 800


Kunststoffrohre


Rohrzuschnitssrechner
Sägehinweise Kunststoffrohre
Kunststoffrohr - Restebörse
Normung - Kunststoffrohre und Formteile
PVC U Rohrabweichungen
Druckverlust PVCU, PVCC und ABS Rohrsysteme
Unterschied Rp, R und G Gewinde
Schraubenlängen für Flanschverbindungen
Dichtungen: PTFE, NBR, FKM, EPDM

Kunststoffarmaturen


PVC U Transparent Kugelhahn
Membranventile
Blockventile
Absperrklappen
Nadelventile aus Kunststoff



 

Kunststoffarmaturen nach ATEX


Neue EU Richtlinie 2014/34/EU
Kunststoffarmaturen in Ex-Zonen
Schmutzfänger PP-EL DN 15 - DN 50
Rückschlagventil PP-EL DN 15 - DN 50
Schrägsitzventil PP-EL DN 15 - DN 50

Kleben von Kunststoffrohren


Klebeanleitung
Klebeanleitung per Video

Kunststoffschweißen


Hinweise zum Extrusionsschweissen


Gitterroste / Tragroste


GFK Gitterroste
Gitterroste PP -el elektrisch Leitfähig
Profiltragroste PP -el elektrisch Leitfähig


Lüftungsformteile


Lüftungstechnik
Revisionsdeckel für Lüftungskanäle
Luftstromüberwachung


Chemieschlauch


PVC Transparentschlauch mit Textileinlage


Industrie- und Chemiebehälter


Dosierbehälter-Konfigurator
Dosierbehälter  und Überbehälter 35 – 1000 Liter
Salzlösebehälter 60 -5000 Liter
Lagerbehälter & Bottiche
Lagerbehälter für Wasser
Sicherheits- und Auffangwannen
Lieferprogramm Industriebehälter
Dosierbehälter mit Rührwerk
Rührwerk für Dosierbehälter
Dosierbehälter mit Anbauvarianten
Dosierbehälter aus Plattenmaterial
Chemiebehälter - Kundenlösungen
Dosierbehälter mit Füllstandsanzeigen
GFK Behälter für den schweren Chemieeinsatz



 

IBC TANK / CONTAINER


IBC Schraubdeckel DN 150/DN 200
IBC Adapter aus PE
IBC Adapter aus PP
MULTI FLEX BLOCK für IBC Bulk Container
Sauglanze für MULTI FLEX BLOCK und IBC Bulk Container
Heizhaube für IBC Bulk Container

Anwendungsbeispiele
MULTI FLEX BLOCK


Legionellen in Rückkühlwerken


Anbauteile für den Behälterbau


Säuredunstscheider
CO2 - Absorber
Mannlochdeckel
Revisionsstutzen
Blockflansche
Klöpperboden aus PP-CPK, PE-SK, PVDF-geätzt, PVC U und PVC-C


Filtergehäuse und Filterkerzen


PENTEK 3G Slime Line Gehäuse
PENTEK 3G Standard Filtergehäuse
PENTEK Big Blue Filtergehäuse
PENTEK PP Hochtemperatur Filtergehäuse
PENTEK PP Natur Filtergehäuse
PENTEK Filterbeutel für Big Blue Filtergehäuse
PENTEK Filtereinsätze für Oberflächenfiltration
PENTEK Filtereinsätze für Tiefenfiltration
PENTEK Filtereinsätze mit Aktivkohle
CINTROPUR Filtersysteme
CINTROPUR Wasserfilter
Enthärtungsanlage KAWK
Heizungswasser Umkehrosmose INDUWA


Flansch-Konfigurator


Blindflansch-Losflansch-Rechteckflansch

Chemische Beständigkeit


Beständigkeitsliste für Rohrsystemen aus Kunststoff

Kunststoffapparatebau


Tropfenabscheider aus PVC U, PP, PPs, PE und Verbundwerkstoffen

 

Kunststoff-Drehteile


Einlegteile
Einschraubteile
Gewindefittings
Verschraubungen

Kunststoff-Frästeile


Los- und Blindflansche aus Platten


Statische Mischer


Statische Mischer aus Kunststoff


Kompensatoren


Kompensatoren für Kunststoffrohrsysteme


Schmutzfänger


Einzel- und Doppelschmutzfänger
Topfschmutzfänger DN 300
Schrägsitzschmutzfänger DN 500


Durchflussmesser


Schwebekörperdurchflussmesser
Konfigurator für Durchflussmesser
Messwertgeber für Schwebekörperdurchflussmesser
Nebenstrom - Durchflussmesser



Filterpressen


Laborfilterpresse


Spritzgussteile


Schaber aus PE für Filterpressen


Kwerk Praxis Blog


Hier bloggt das Kwerk Team aus der Praxis


Zurück von der Baustelle


Investitionsgüter günstig abzugeben

Kwerk GmbH International


Unsere Webseite in Englisch


Partnerschaft auf höchstem Niveau


 

         
 
 
 
       
 
 
         
 
DETAIL-INFORMATIONEN
ONLINE-TOOLS
ANGEBOT ANFORDERN
PROJEKT-ANFRAGE STARTEN